Hinweise zum Datenschutz in der Sparkasse Saarbrücken und der S-Pro-Finanz

Um Ihnen einen angenehmen Besuch auf unseren Internet-Seiten zu ermöglichen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre Daten, die beim Besuch unserer Seiten erhoben werden, gemäß den aktuellen Vorschriften des Datenschutzgesetzes. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

  • Personenbezogene Daten
    Personenbezogene Daten zur Identität sind Informationen, die explizit genutzt werden können, um Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer etc.

  • Pseudonym-Daten/Anonyme Logfile-Daten
    Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, wie z.B. Profil oder Anzahl der Nutzer einer Web-Site, fallen nicht unter die Kategorie personenbezogene Informationen.

    Wenn Sie unsere Web-Seiten besuchen, speichern unsere Web-Server z. B. die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, die Web-Seite, von der aus Sie uns besuchen, die Web-Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuches. Ferner wird im Logfile des Webservers Ihr Betriebssystem, der Browser-Name und die Browser-Version gespeichert.

    Diese Daten werden zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung unseres Auftritts anonym ausgewertet.

    Diese anonymen Daten werden getrennt von personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine individuelle Person zu. Eine Verknüpfung oder gar Verwertung verknüpfter personenbezogener Informationen mit anonymen Daten findet nicht statt. Durch diese Trennung von anonymen/allgemein-statistischen und personenbezogenen Informationen bleibt Ihre Privatsphäre zu jedem Zeitpunkt geschützt.

  • Erhebung persönlicher Daten
    Ihr Besuch auf unseren Informationsseiten im Internet wird somit lediglich als ein anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Angaben. Somit können Sie unser Informationsangebot im Internet grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

    Insofern Sie eines unserer Transaktionsmodule wie Internetbanking nutzen, werden im Zuge des gesicherten Logins Ihre Zugangsdaten festgehalten und zu Ihrer eigenen Sicherheit überprüft, um eine unerlaubte Benutzung Ihrer Konten durch Dritte zu verhindern.

    Bei Transaktionen werden außer den Zugangsdaten auch sämtliche Transaktionsdaten wie z. B. Überweisungsbetrag gespeichert und für eine Nachvollziehbarkeit archiviert. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus angeben. Dies ist u. a. der Fall im Rahmen einer Registrierung (Newsletter o.ä.), einer Umfrage, eines Gewinnspiels oder bei Ihren Anfragen und Anregungen sowie Aufträgen mittels Kontaktformular oder E-Mail an uns.

    Hierbei unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie Ihren Namen und andere persönliche Informationen (wie Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Anschrift, Telefonnummer etc.) angeben. In Bezug auf diese Daten haben Sie ein jederzeitiges Widerrufsrecht. Selbstverständlich steht es Ihnen auch frei, uns diese Informationen nicht mitzuteilen. In diesem Fall sind wir allerdings nicht in der Lage, Ihnen die gewünschten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen.

  • E-Mail/Kontaktformulare
    Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht per Kontaktformular senden, so speichern und verwenden wir Ihre personenbezogenen Nutzerdaten (wie Name, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) lediglich zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen und für die Korrespondenz mit Ihnen. Geben Sie innerhalb unserer geschützten Transaktionsmodule (z. B. Internetbanking oder HBCI-Banking) Daten über sich ein, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung von sicheren Verschlüsselungsmechanismen, die eine Kenntnisnahme durch Unbefugte verhindern. Wenn Sie mittels ungeschützter E-Mail Daten über sich an uns senden, so weisen wir darauf hin, dass dann die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen und auch verfälscht werden könnten.

  • Links
    Unsere Webseiten enthalten Links zu Web-Seiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn wir Links zu anderen Seiten anbieten, versuchen wir sicherzustellen, dass diese unsere Werte vertreten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmung durch deren Betreiber. Wenn Sie eine andere Web-Site besuchen, informieren Sie sich bitte dort über die geltenden Richtlinien.

  • Weitergabe Ihrer persönlichen Daten
    Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erfolgt grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben uns Ihre Einwilligung dazu gegeben. In keinem Fall werden Daten an andere Unternehmen ohne Ihre Einwilligung zu Werbezwecken weitergeleitet.

  • Auskunftsrecht
    Sie haben die Möglichkeit, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.